10+2 (An)gebote für ein sonnigeres und klimafreundlicheres Leben



1. WOHNEN


ernte Sonnenenergie beziehe Grün-strom Genieße Deine Zeit & spare 2t CO2 p.a.

Du kannst einen Ökostrom- u. Biogas Anbieter wählen, eine PV-Anlage für den Balkon kaufen und beim  Mieterstrommodell mitmachen, schon sparst Du unserer Athmospähre 2Tonnen Treibhausgase.

Besitzt Du eine Immobilie, kannst Du diese zum Niedrigenergiehaus umbauen und so den CO2-Ausstoß erheblich vermindern.

Möchtest Du bauen, dann plane ein Plusenergiehaus, d. h. Du produzierst sogar mehr Engergie als Du selber benötigst.      

                      


2. ESSEN


ernähre Dich mehr & Mehr  pflanzlich, bleibe Gesund  &  spare 1,45t CO2 p.a.

Ernähre Dich zunehmend biologisch, pflanzlich u. aus lokaler Erzeugung - das hat nur Vorteile: 1. Es ist besser für Deine Gesundheit 2. es muss für Tiernahrung kein Regenwald abgeholzt werden - 1 kcal Fleisch benötigt 10 kcal Vegetation. 3. weniger Tierleid in Megaställen u. Schlachhöfen 4. Antibiotikaresitenzen werden weniger 5. Methanausstoß reduziert sich. 6.Biodiversität wird nicht durch Pestizide, Herbizide u. Kunstdünger bedroht. 7. Unser Trinkwasser wird besser, da weniger Verunreinigung und Nitrate.

 


3. KLEIDEN


ökofaire Mode ist schadstoffrei, hält länger und gesünder spare 0,9 t cO2 p.a.

Kleidung: Die Modeindustrie ist mittlerweile der größte Umwelt-Verschmutzer weltweit. Fast Fashion

beschleunigt diesen Trend. Versuche deswegen Mode aus fairer, nachhaltiger

und ökologischer Produktion zu kaufen und lasse Deine Kleidungsstücke auch mal reparieren. Schadstofffreie Kleidung ist besser für Deine Haut und Körper und langlebigere Produkte geben Dir Zeit für Muse.

Achte auch darauf, dass die Materialien tierfrei sind, da viele Tierarten wg. Leder, Fell und Haaren elendig leiden müssen.



4. Fahren


Fahre Fahrrad, bus & Bahn, Mache car-& Ride-sharing - Spare 1,7T co2 p.A.

Lasse Dein fossil angetriebenes KFZ möglichst stehen: nimm das Fahrrad, den ÖVP u. für weite Strecken die Bahn oder Fernbusse. Das vermeidet CO2, reduziert Mikroplastik, da kein Reifenabtrieb, spart Dir Geld u. hält Dich nebenbei fit! Brauchst Du ein Auto: Kauf Dir einen Stromer, einen Spar-Hybrid oder leihe Dir ein KFZ!


5. kaufen


kaufe nachhaltige & fair produzierte Produkte  und spare 2,5T co2 p.A.

Unser Konsum verursacht den größten CO2-Fußabdruck, sowie die größte Belastung von Mensch und Natur: denn Rohstoffgewinnung, Lieferketten, Produktion, Verpackung und Transport

führen zu Umweltzerstörung u. menschl.  Ausbeutung.... Kaufe deshalb nachhaltige, fair produzierte und verpackungsarme Produkte, um den Planeten zu schonen!


6. fliegen


Inland per BAhn&Bus, Fernflüge seltener, dafür  lange bleiben spare 0,7 - 6T CO2 p.a.

Kurzflüge sind unnötig, da meist per Bahn möglich. Wochenend-Tripps  und  Kurz-Urlaube  per Flieger vermeidbar. Ein Hin- u. Rückflug auf die Kanaren verursacht z.B.2Tonnen CO2. Fliege seltener in die Ferne, dafür bleibe viel länger, damit Du Land und Leute kennen lernen kannst. Kompensiere dafür Deinen Flug z.B. bei Atmosfair mit Waldaufforstung.



7. anlegen


Lege Dein Geld sozial ökologisch & ethisch Korrekt an!    Spare 8t co2 p.A  bei 10000€

Weißt Du, was mit Deinem Geld bei Deiner Bank,  Deiner Geldanlage, Deiner Versicherung etc. geschieht? Frage nach! Ansonsten kann es sein, dass Du Projekte finanzierst, die für Mensch und Natur schlecht sind oder den Klimawandel anheizen. Investiere deshalb bewußt in grüne und faire Geldanlagen!


8. meiden


meide Verpackungen recycle & repariere alles was Du hast! spare 1t co2 p.a.

Geh wie früher mit einem Stoffbeutel oder Netz in den (Bio-)Laden und kaufe unverpackt ein. Auch Shoppen gehen kannst Du mit mitgebrachten Taschen.

Indem wir kaputte Artikel reparieren (lassen) oder uns (Elektro-)Geräte, die wir nicht benötigen tauschen od verschenken sparen wir Abfall und so Ressourcen.


9.arbeiten


Helfe der Welt durch einen grünen Öko fairen Job!     spare Xt CO2 p.A.

Arbeite ich in einem Unternehmen, welches nur profitorientiert oder auch gemeinwohlorientiert ist? Hilft meine Tätigkeit der Welt oder schadet sie in irgend einer Weise? Wie viel CO2 entsteht durch meine Arbeit? Gibt es für mich grüne Job-Alternativen, die fair, ökologisch und nachhaltig sind?



10. heilen


Lebe Gesund, Stärke Deine Immunabwehr, Heile Dich selbst spare 1+T co2 p.a.

Für unsere Gesundheit sind wir selbst verantwortlich. Eine vollwertige Ernährung mit  Nahrungsergänzung, viel Bewegung

sowie gesunder Schlaf und wenig Stress führen zu einem gesunden und langem Leben. Dadurch sparst viele teure Behandlungen und im Endeffekt viel C02.


11. Achten


Werde Achtsam, übe yoga und Meditation, Erlebe glücklichkeit spare  xT Co2 p.A.

Glückseligkeit finden wir nicht im Außen.

Keine Kleider od. irgendein Konsum, keine Reisen ob nah oder fern, kein Auto und kein Haus, kein Essen und kein Job kann uns auf Dauer Glück bereiten. Nur in uns finden wir durch Achtsamkeitsübungen den Ort des Glücks und Harmonie.


12. wastun


Engagiere Dich gegen Die Klimakrise, Lebe aktive Demokratie spare  x-Fach co2 p.a.

Es gibt nichts Gutes außer man tut es. Damit der Wandel, hin zu einer umsichtigeren und nachhaltigeren Gesellschaft und Ökonomie schneller von statten geht, braucht es Deine Mithilfe.

Unterstütze Organisationen, Vereine oder Parteien finanziel und durch Deine Taten.

 


>>  LET`S MAKE THE PLANET GREEN AGAIN !!! <<